Die 1. Männermannschaft hat durch einen 6:2 Erfolg gegen Borussia Brandenburg II die 2. Pokalrunde erreicht.